Feuerwehr Axberg

3-Rad Übung – Brand landwirtschaftliches Objekt

Am 28. Juni 2019 fand die jährliche 3-Rad Übung zwischen den Freiwilligen Feuerwehren Oftering, Freiling und Axberg statt.

Ein Brandausbruch in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Objektes war die Übungsannahme um kurz nach 17:00 Uhr.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren die Hallen bereits dicht verraucht und laut Besitzer wurden noch mehrere Personen vermisst. Umgehend begab sich der erste Atemschutztrupp der Freiwilligen Feuerwehr Axberg mit einem C-Rohr in den ersten Teil der Werkstatt zur Menschenrettung.

Durch den Einsatzleiter wurden direkt nach der ersten Lageerkundung die Freiwilligen Feuerwehren Oftering und Freiling zur Unterstützung nachalarmiert. Primär lag der Schwerpunkt für die Feuerwehren an der aufwendigen Personenrettung, da sich die Halle über ein großes Gebiet erstreckte und zur Gänze verraucht war. Zusätzlich mussten vom etwas weiter entfernten Hydranten, sowie in weiterer Folge von einem Teich, Zubringerleitungen zu den Tankwägen gelegt werden um ausreichend Löschwasser für die Brandbekämpfung parat zu haben.

Erfolgreich konnten von den drei Feuerwehren alle vermissten Personen aus dem Objekt gerettet, sowie der Brand gelöscht werden.

Trotz der starken Hitze an diesem Wochenende waren alle drei Feuerwehren stark besetzt, dies zeigt wiederum einmal mehr, dass die Bevölkerung in der Umgebung stets rasche und vor allem professionelle Hilfe von den Freiwilligen Feuerwehren erwarten kann.


Text: Moser Michael, AW
Fotos (c): Moser Michael, AW